Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Land.Leben.Kunst.Werk.e.V.

Dach Pfarrscheune

Startseite | Häuser | Pfarrhof

Pfarrhof

Im Quetzer Pfarrhof finden Sie die Biogartenküche und den Hofladen in der denkmalgerecht sanierten Pfarrscheune. Das Pfarrhaus fungiert als Wohngemeinschaftshaus.

SEMINARE - ATELIER - UNTERKUNFT

Der Pfarrhof ist ein denkmalgeschütztes Ensemble, zu dem das Pfarrhaus, die Pfarrscheune, angrenzende kleine Gärten und schöne Einfassungsmauern aus Porphyr gehören. Das 1889 erbaute, lange Zeit leer stehende Pfarrhaus wurde in den letzten Jahren umfangreich saniert und fungiert als Wohngemeinschaftshaus. Die über 250 Jahre alte  Scheune des Hofes besteht ebenfalls aus dem regional typischen Porphyr und wurde in den Jahren 2010 -2012 grundlegend mit vielfältiger Unterstützung wieder aufgebaut. Dank der liebevollen und behutsamen Restaurierung lebt der Charme dieses alten, eindrucksvollen Gemäuers wieder auf.

Die schöne Fledermausgaube ziert wieder das Dach, unter dem die Biogartenküche mit Manufaktur beheimatet ist. Hier finden Kochkurse und Seminare statt, trifft man sich, feiert ... und kann übernachten.

Seit Juli 2013 finden Sie hier auch unseren Hofladen, der jeden Sonntag von 15.00 - 17.00 Uhr geöffnet ist. Und sonntags können Sie im Hofcafé von 15.00 -17.00 Uhr köstlichen Kaffee und tolle Torten genießen.

Und vielfältige Ideen können hier enstehen und verwirklicht werden...